Biberhof Radstadt | Familie Holzmann | A - 5550 Radstadt | Biber-Weyerweg 3 | Tel:+43 (0)6452/75 33 | holzmann@biberhof-radstadt.at

Tradition & Brauchtum

D´Goasstoana

Klaudia und unsere Oma sind Mitglieder im Trachtenverein „D´Goasstoana“ Radstadt.

Schnalzer

Christian ist in der „Schnalzergruppe Radstadt“ seit der Gründung des Vereines tätig. Unser Noriker Pferd, Lara, ist ein wichtiger Bestandteil des Vereins. Es wird für jede Ausrückung sauber gewaschen, angeschirrt und mit Blumen geschmückt. Bei den Ausrückungen wird in Vierergruppen im Takt „geschnalzt“. Die Pferde sind für einen solchen Einsatz speziell trainiert.

Krampus

Christian und seine Brüder Hannes und Philipp waren auch noch in einer „Krampuspass“ stark vertreten.

Weihnachten

In den Rauhnächten (24. Dezember bis 6. Jänner) werden mit Weihrauch und Weihwasser alle Räume ausgeräuchert und gesegnet.

Ostern

Zu Ostern werden Palmkätzchen gesammelt und zu einem Strauß gebunden. Dieser „Buschen“ wird in der Kirche gesegnet. Die Zweige werden am ganzen Hof verteilt, um sich vor Unglück zu schützen.

Erntedank

Im Herbst feiern alle Bauern im Ort das „Erntedank Fest“. Es rücken alle Vereine des Ortes aus, um „Danke“ zu sagen für die erfolgreiche Ernte im Sommer.